Bitte um Eure finanzielle Unterstützung – Spenden zum Schutz unserer Wölfe!

Weihnachten naht... Das Fest der „Liebe“...

 

Der harte Kampf um das (Über-) Leben unserer Wölfe geht trotzdem unvermindert weiter!

 

Das Cuxhavener Rudel steht möglicherweise sehr bald vor dem Abschuss. Von behördlicher Seite aus! Die Leitwölfin des Rudels (die „Mutter“) und ein Jungwolf (ein „Sohn“) von ihr, wurden bereits illegal erschossen. Der Rüde (der „Vater“) gilt als „vermisst“.

 

Ohne das ein Täter dafür zur Rechenschaft gezogen wurde. Das Verfahren wurde bisher eingestellt. Aber auch hier sind wir dran, das das Verfahren wieder aufgenommen wird.

 

Notfalls werden wir unter anderem gerichtliche Schritte einleiten, wenn notwendig! Ein sehr kostenintensives, aber dann notwendiges Vorhaben.

 

Nach Cuxhaven werden sie möglicherweise unsere Goldenstedter Wölfin und ihr Rudel erschießen. Außer von politischer/behördlicher Seite sind sie aber nach wie vor durch illegalen Abschuss bedroht.

 

Das werden wir mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln verhindern.

 

Weiterhin soll von jedem Rudel in Niedersachsen ein Wolf besendert werden. Da dies ohne universitäre Begleitung durchgeführt wird, besteht eine hohe Gefahr das diese besenderten Wölfe zu sogenannten „Judaswölfen“ werden. So läßt sich der Standort des gesamten Rudels schnell feststellen und die Eleminierung des vollständigen Rudels durchführen.

 

Mit dieser Aktion sind bereits jetzt schon die Vorbereitungen dafür geschaffen worden, ganze Rudel „legal“ zu töten.

 

Das W-I-S-Z-V, seine Freunde und Unterstützer kämpfen jeden Tag um das Leben unserer Wölfe.

 

Wir sind ständig vor Ort, um das Leben dieser herrlichen und intelligenten Geschöpfe zu beschützen.

 

Helft uns bitte dabei, notwendige Ausrüstungen und Möglichkeiten zu schaffen, dieses wirkungsvoll durchführen zu können...

 

Jede Spende wird für den Schutz der Goldenstedter Wölfin, des Rüden und der beiden noch vorhandenen, von uns nachgewiesenen, Jungwölfe verwendet.

 

Weiterhin natürlich auch für die Wölfe in Cuxhaven und an so vielen anderen Orten, wo es notwendig ist!

 

Herzlichen Dank für Eure Hilfe im Namen der stark bedrohten Wölfe!

 

Viele Grüße

 

Jan Olsson

(1. Vorsitzender)

 

Infos des W-I-S-Z-V

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolf-Informations-und Schutz-Zentrum-Vechta e.V.