Gespräch des W-I-S-Z-V mit dem Umweltminister von Niedersachsen Herrn Olaf Lies, am 10.04.2018, in Hannover

Am 10.04.2018, um 17.30 Uhr hatte das W-I-S-Z-V einen Gesprächstermin mit dem Umweltminister von Niedersachsen, Herrn Olaf Lies, im Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, in Hannover.

 

Begleitet wurde das W-I-S-Z-V von dem engagierten und das W-I-S-Z-V unterstützenden Wolfsschützer Herrn Jens Feeken, aus dem Kreis Diepholz.

 

Ziel war es, dem neuen Umweltminister von Niedersachsen das W-I-S-Z-V, seine Arbeit und die reale Situation in Bezug auf den Wolf und das Verhalten der Menschen vor Ort, in den Landkreisen Vechta, Diepholz und Niedersachsen, zu erläutern.

 

Zur Untermauerung dieser Themen war umfangreiches schriftliches, wie auch visuelles Material vorbereitet, das dann auch vorgestellt wurde.

 

Insbesondere wurden in dem Gespräch unter anderem der Schutz der Wölfe, die vielerorts nicht vorhandenen Herdenschutzmaßnahmen, die Forschungsarbeit auf wissenschaftlichen Niveau des W-I-S-Z-V und die Zukunft der Wölfe in Niedersachsen besprochen (z.B. mögliche universitäre Begleitung der Wölfe in Niedersachsen).

 

Das Gespräch wurde offen und zum Teil kontrovers geführt. Besonders der mögliche Abschuss von Wölfen wurde besonders intensiv diskutiert.

 

Vom W-I-S-Z-V wurde unter anderem dargelegt, das ungerechtfertigte Maßnahmen in Bezug auf die Wölfe von uns nicht geduldet werden.

 

Zur Information wurde Herrn Lies eine Informationsmappe über eine Auswahl von Aktionen und Inhalte der Arbeit des W-I-S-Z-V überreicht.

 

Darin enthalten waren unter anderem die Riss-Situationsanalyse des Rudels in Cuxhaven (nach der Wildtiermanagementliste, siehe auch Website des W-I-S-Z-V), durchgeführte Aktionen zur Feststellung der möglichen Täter der illegalen Erschiessung der Cuxhavener Leitwölfin und einiges mehr.

 

Wenn auch in einigen Punkten des Gespräches kein Konsens erreicht werden konnte, so war dennoch das Gespräch geprägt, von dem respektvollen und sachgerechten Umgang der Anwesenden miteinander.

 

 

 

 

Gespräch des W-I-S-Z-V mit dem Umweltminister von Niedersachsen Herrn Olaf Lies am 10.04.2018
Gespräch des WISZV mit dem Umweltministe[...]
PDF-Dokument [27.5 KB]

Infos des W-I-S-Z-V

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolf-Informations-und Schutz-Zentrum-Vechta e.V.