Spendenaufruf für die Wölfe! Das Überleben unserer Wölfe in Deutschland ist stark bedroht! Das W-I-S-Z-V kämpft jeden Tag für das Leben eines jeden Wolfes!

Liebe Unterstützer/innen der Petition Mit dem Menschen für den Wolf!

 

Liebe Wolfsfreunde!

 

Das W-I-S-Z-V kämpft jeden Tag für das Leben eines jeden Wolfes!

 

Es wird von sehr vielen verschiedenen Seiten gegen unsere Wölfe vorgegangen! Der bisher hohe Schutzstatus wird immer mehr ausgehöhlt!

 

Der Umweltminister von Niedersachsen, Olaf Lies (SPD) will ungerechtfertigt den Rodenwalder Rüden erschiessen. Der Schleswig-Holsteinische Umweltminister Jan Philipp Albrecht („Die Grünen“), will den Wolf in Raum Pinneberg töten. Beide Umweltminister haben angekündigt, solange auf Wölfe zu schiessen, bis sie den „richtigen“ erwischen!

 

Keiner der Wölfe ist besendert und so ist eine individuelle Erkennung nicht möglich. Die einkalkulierten „Kollateralschäden“ (zusätzlich erschossene Wölfe) sind aber auch streng geschützte Tiere!

 

Svenja Schulze (SPD), die Bundesumweltministerin, will den Abschuss auf die Wölfe erleichtern und verrät somit den Artenschutz, so wie viele andere Politiker auch (siehe Neuigkeiten W-I-S-Z-V)! Das Landvolk in Niedersachsen stellt einen Antrag zum Abschuss des gesamten Rodewalder Rudels...usw.

 

Der Ministerpräsident von Niedersachsen, Stephan Weil (SPD), ist ebenfalls für einen „erleichterten“ Abschuss von Wölfen.

 

Die Bundesländer Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen haben eine sogenannte „Initative“ in den Bundesrat eingebracht, um einen „Massenabschuss“ von Wölfen durchführen zu können.

 

Wenn das so weiter geht, befindet sich „Deutschland“ wieder einmal auf dem besten Wege den Wolf auszurotten!

 

Das muss sofort gestoppt werden! Das W-I-S-Z-V ist jeden Tag sehr engagiert aktiv, um das zu verhindern.

 

Deshalb wende ich mich an Euch und bitte um Eure finanzielle Unterstützung, damit das W-I-S-Z-V sich auch weiterhin für den Wolf einsetzen kann!

 

Hier nur einige „wenige“ wichtige aktuelle Beispiele für die derzeitigen Aktivitäten des W-I-S-Z-V zum Schutz unserer Wölfe!

 

  1. Aktionen und Maßnahmen gegen den illegalen Abschuss des Rodewalder Rüden „GW717m“.

  2. „Rundgänge in den Gebieten zum Schutz der vom Abschuss gefährdeten Wölfe z.B. in Nienburg/Rodewald und Umgebung und weiterer Gebiete.

  3. Aktionen und Maßnahmen gegen den illegalen Abschuss des Wolfes „GW924m“ im Raum Pinneberg!

  4. Koordinierung von Aktionen z.B. Email- und Telefonaktionen gegen den Abschuss der beiden Wölfe und möglicher Wölfe als „Kollateralschaden“.

  5. Anschreiben bzw. Kontaktaufnahme der an den Abschüssen beteiligten Umweltminister.

  6. Stellen von Strafanzeigen mit Strafantrag für illegale Maßnahmen, wenn notwendig, die durchgeführt werden sollen oder durchgeführt worden sind.

  7. Beauftragen eines Spezialanwaltes zur Verhinderung von Abschüssen und weiteren strafrechtlich relevanten Angelegenheiten in Bezug auf illegales Verhalten dem Wolf gegenüber.

  8. Forschung und Anwesenheit in den Gebieten der Wölfe. Vor allen Dingen um sie vor illegalen und „legalen“ Maßnahmen zu schützen.

  9. Verhinderung von jährlichen „Massenabschüssen“ von Wölfen, durch die Anträge der Bundesländer Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen in den Bundesrat.

  10. Analyse von Tabellen und Daten der offiziellen Stellen in Bezug auf angebliche erhebliche Schäden an „Weidetieren“ und die dazugehörige Gegendarstellung.

  11. Anzeige von unsachlichen Artikeln und „Reportern“ beim Deutschen Presserat zur Richtigstellung und Verbesserung der Medienberichte über den Wolf.

 

Und vieles mehr!

 

Jede noch so kleine Spende von Euch hilft, die Wölfe zu beschützen!

 

Herzlichen Dank!

 

Euer Jan Olsson

 

(Petitionsstarter Mit dem Menschen! - Für den Wolf! /

1. Vorsitzender W-I-S-Z-V)

 

 

Kontoverbindung

 

Wolf-Informations-und Schutz-Zentrum-Vechta e.V.

 

Commerzbank Vechta

IBAN DE74 2804 2865 0630 0719 00

BIC COBADEFFXXX


 

Mehr erfahrt Ihr unter der Website des W-I-S-Z-V:

 

Infos des W-I-S-Z-V

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolf-Informations-und Schutz-Zentrum-Vechta e.V.