Das W-I-S-Z-V, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Herrn Jan Olsson, erstattet Strafanzeige gegen Umweltminister Dr. Till Backhaus, Landrat Sebastian Constien und alle an dem illegalen Abschuss Beteiligten der mutmaßlichen Wolfsfähe bei Schwaan, in der Nacht vom 10.04. auf den 11.04.2020.

Erste Seite der Strafanzeige und Strafantrag des W-I-S-Z-V, vertreten durch Herrn Jan Olsson, gegen Umweltminister Dr. Till Backhaus und andere.

Mit dem heutigen Datum wurde Strafanzeige und Strafantrag gegen die auf der ersten Seite der Strafanzeige genannten Personen, bei der Staatsanwaltschaft Schwerin, gestellt.

 

Der Abschuss einer mutmaßlichen Wolfsfähe bei Schwaan, in der Nacht vom 10.04 auf den 11.04.2020 ist nach unserer Auffassung rechtswidrig.

 

gez. Jan Olsson

(1. Vorsitzender)

 

 

Infos des W-I-S-Z-V

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolf-Informations-und Schutz-Zentrum-Vechta e.V.