Email-Aktion gegen „Lex Wolf“! - Sitzung des Umweltausschusses des Bundesrates am 30.01.2020 - Pdf Datei mit den Emailadressen der Mitglieder des Umweltausschusses des Bundesrates

Email Aktion gegen "Lex Wolf" in Zusammenarbeit der Petition Mit dem Menschen! - Für den Wolf! und dem W-I-S-Z-V!

 

Nach dem Originaltext der Email Aktion findet sich die pdf Datei mit den Emailadressen der Mitglieder des Umweltausschusses des Bundesrates zum kostenlosen Download.

 

Diese Email Adressen sind grundsätzlich jedem öffentlich zugänglich oder direkt auf der webiste des Bundesrates bzw. des Umweltausschusses des Bundesrates zu finden. 

Liebe Unterstützer/innen der Petition Mit dem Menschen! - Für den Wolf! Liebe Wolfsfreunde!

 

Email-Aktion gegen „Lex Wolf“!

 

Was zur Zeit in Deutschland in Bezug auf die Wölfe von staatlicher Seite aus durchgeführt wird, ist eine absolute Katastrophe für den Artenschutz.

 

Am 30.01.2020 ist die nächste Sitzung des Umweltausschusses des Bundesrates. Thema ist das vom Bundestag verabschiedete Gesetz „Lex Wolf“.

 

In diesem Ausschuss ist Umweltminister Olaf Lies der 1. Vorsitzende. Dieser Umweltminister versucht seit Monaten den Rodewalder Rüden zu erschiessen. 10 „Grüne“ sitzen in diesem, aus 16 Mitgliedern bestehenden, Ausschuss.

 

Zwei weitere „Grüne“ Umweltminister aus diesem Ausschuss haben bereits einen ungerechtfertigten illegalen Abschussbefehl auf einzelne Wölfe erteilt.

 

„Lex Wolf“, ursprünglich initiert von Bundesumweltministerin Schulze (SPD), ist ein „Wolfsabschussgesetz“.

 

Ist das Gesetz erst gültig, werden ganze Wolfsrudel (ein Rudel ist eine Familie!) und sehr viele weitere Wölfe getötet werden.

 

Die weitere Ausrottung der Wölfe wird damit in naher Zukunft stattfinden. Öffentlich von staatlicher Seite als legal bezeichnet, aber dennoch illegal genehmigt und befehligt von Umweltministern!

 

Denn dieses Gesetz verstösst gegen europäisches Recht (das durch Verträge in den Mitgliedstaaten umgesetzt werden muss) und ist damit illegal. (Siehe auch Urteil des Europäischen Gerichtshof vom Oktober 2019, siehe mehrfache Berichte Website des W-I-S-Z-V!

 

Aus diesem Grunde möchte ich Euch bitten, schreibt den Mitgliedern dieses Umweltausschusses des Bundesrates noch einmal sofort Eure Meinung und sagt Ihnen, das Ihr Handeln illegal ist! Die Zeit drängt, Donnerstag dieser Woche ist die Ausschusssitzung!

 

Achtet bei Euren Emails auf guten Umgangston, damit Eure Emails auch gelesen werden.

 

Nachstehend findet Ihr einen Link (Fehler vorbehalten!) der alle 16 Emailadressen der Verantwortlichen beinhaltet. Entwerft bitte eine eigene Email und diese geht dann an diejenigen, die über die endgültige Fassung von „Lex-Wolf“ entscheiden werden.

 

Verhindern wir gemeinsam den massenhaften Tod von Wölfen!

 

Weitere Informationen findet Ihr auf der website des W-I-S-Z-V:

 

Herzliche Grüße

 

Euer Jan Olsson

 

(Petitionsstarter Mit dem Menschen! - Für den Wolf! / 1. Vorsitzender des W-I-S-Z-V)

Emailadressen Mitglieder des Umweltausschusses des Bundesrates Stand 28.01.2020
Emailadressen Mitglieder des Umweltaussc[...]
PDF-Dokument [52.8 KB]

Infos des W-I-S-Z-V

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolf-Informations-und Schutz-Zentrum-Vechta e.V.