Spenden Aufruf - Rettet die Wölfe! Kampf für unsere Wölfe! Orcas - Die "Wölfe der Ozeane"!

Liebe Unterstützer/innen der Petition Mit dem Menschen! - Für den Wolf!

 

Liebe Wolfsfreunde und Unterstützer/innen des W-I-S-Z-V!

 

Liebe Wolfsfreunde, unser Wolf ist, obwohl er streng geschützt ist, ständig vielfältigen Gefahren ausgesetzt und wir müssen ihn auch in Zukunft vor den Gefahren beschützen, die ihm drohen.

 

Im Zusammenhang mit dem Klimawandel entstehen immer mehr Gefahrenpotentiale für das Überleben aller Lebewesen auf dieser Erde.

 

Riesige Heuschreckenschwärme fallen zur Zeit über Sardinien und Sizilien her und zerstören viele Ernten. Eine noch nie dagewesene Dürre überzieht u.a. Spanien und Portugal, sowie weitere Länder Europas und macht auch nicht vor Deutschland halt. Italien hat bereits in einigen Regionen das Wasser rationiert.

 

Wissenschaftler haben in Spinnennetzen in Europa bereits hohe Konzentrationen von Mikroplastik entdeckt. Mikroplastik ist jetzt überall und richtet auch im menschlichen Körper unermeßlichen Schaden an.

 

Die „Klimaziele“ werden mit den halbherzigen und viel zu geringen Maßnahmen nicht erreicht werden.

 

Es zeigt den sich immer noch ständig wiederholenden negativen, zerstörerischen Umgang des Menschen mit der noch vorhandenen Natur.

 

Der Wolf, als hochintelligenter Beutegreifer wird vergiftet, überfahren, in Fallen verstümmelt und illegal erschossen. Und das von Privatleuten, wie auch auf Befehl von sogenannten „Volksvertretern“, die sogar ohne Skrupel gegen europäisches Recht handeln, so wie zum Beispiel Umweltminister Olaf Lies und seinen 6 illegal durchgeführten Erschiessungen von Wölfen in Niedersachsen.

 

Aktuell gibt es Meldungen in wissenschaftlichen Magazinen und von offiziellen Stellen, die definitiv nachweisbar belegen, das sich Orcas Familien (Schwertwale, Meeressäugetiere) an der spanischen und portugiesischen Küste aus Hunger gegen für sie lebensbedrohliche Zustände im Mittelmeer und Atlantik wehren.

 

Mehrere Orca Familien wehren sich bereits seit 3 Jahren, gegen die Vernichtung ihrer Nahrungsgrundlagen, nicht nur im Mittelmeer.

 

Der von ihnen benötigte Thunfisch zum Überleben ist nicht mehr da!. Die Meere sind leergefischt durch den Menschen!

 

Quellen, für die Zusatzinfos durch das W-I-S-Z-V:

 

Artikel „Orcas die Yachten rammen“, auf „Spektrum der Wissenschaft“, „spektrum.de“

 

https://www.spektrum.de/news/orca-angriffe-wale-die-yachten-rammen/2029864?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

 

und

 

„Orca Angriffe auf Segelboote“, „Deutsche Stiftung Meeresschutz“, 30.06.2022:

 

https://www.stiftung-meeresschutz.org/themen/tourismus-schifffahrt/orca-angriffe-auf-segelboote/

 

Weitere Infos über wichtige Themen in diesem Zusammenhang, z.B. Gefährdung durch Methan aus Permafrostböden, Klimawandel, etc., auf

 

Artenschutz Wolf:

 

https://www.artenschutz-wolf.de/home.htm

 

Das W-I-S-Z-V kämpft jeden Tag für das Überleben unseres Wolfes in Mitteleuropa.

 

Damit sich das W-I-S-Z-V auch weiterhin so engagiert für den Wolf einsetzen kann, brauchen wir dringend Eure finanzielle Unterstützung!

 

Deshalb bitte ich Euch auch heute um Spenden! Nur mit Eurer Hilfe können wir unseren gemeinsamen Kampf für unsere Wölfe fortsetzen.

 

Deshalb freuen wir uns über jede noch so kleine Spende für das W-I-S-Z-V,

 

Herzlichen Dank!

 

Euer Jan Olsson

 

(1. Vorsitzender W-I-S-Z-V und Petitionsstarter „Mit dem Menschen! - Für den Wolf!“ auf change.org)

 

 

Kontoverbindung

 

Wolf-Informations-und Schutz-Zentrum-Vechta e.V.

 

Commerzbank Vechta

 

IBAN DE74 2804 2865 0630 0719 00

 

BIC COBADEFFXXX


 

Mehr über die Aktionen und Informationen über das Thema Wolf, erfahrt Ihr unter der Website des W-I-S-Z-V:

Spendenaufruf WISZV Juli 2022 Rettet die Wölfe! Orcas die "Wölfe der Ozeane"!
Spendenaufruf WISZV Juli 2022 Rettet die[...]
PDF-Dokument [42.3 KB]

Infos des W-I-S-Z-V

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolf-Informations-und Schutz-Zentrum-Vechta e.V.